#25 Private Daten nach Hause holen – Vorteile einer Cloud ohneGoogle & Co.

  • Dienstag, 11. Juni 2013, 19:00 Uhr
  • Fak. Informatik (Raum E010), Nöthnitzer Straße 46, Dresden (OpenStreetMap)
  • Vortrag von Robert

Das Leben ist bequem geworden für Geeks: Smartphones speichern keine Daten mehr, sie sind nur noch eines von vielen möglichen Geräten mit denen auf seine eigenen Daten zu gegriffen werden kann. Geht ein Gerät kaputt oder verloren, bleiben die Daten erhalten und beim Umzug auf ein neues Gerät sind diese sofort wieder verfügbar. Doch der Preis den wir für diesen vermeintlich kostenlosen Service zahlen ist hoch. Mir könnte er eines Tages zu hoch sein.

Zeit also, sich über Alternativen Gedanken zu machen und diese zu erarbeiten.


Das Treffen findet in der Informatik-Fakultät der TU Dresden im Raum Raum E010 statt und wird per Video-Live-Stream übertragen. Die Video-Aufnahme wird nach dem Treffen automatisch auf unserem Bambuser-Channel verfügbar sein.

3 Gedanken zu „#25 Private Daten nach Hause holen – Vorteile einer Cloud ohneGoogle & Co.

  1. Georg

    Super Vortrag! Hatte leider keine Zeit vor Ort zu sein.
    Small suggestion: Vielleicht könnte man das Kamera Setup in Zukunft noch irgendwie optimieren, so dass nicht Teile des Folieninhalts vom Vortragenden verdeckt werden.

    1. WDCM Dresden Artikelautor

      Stimmt, Video-Setup ist verbesserungswürdig. Von der anderen Seite aus zu filmen wäre günstiger, da ist aber auch die Tür, wo jeder reinkommt. Evtl. irgendwie mittig platzieren. Wird nächstes Mal ausprobiert.